Bilder der Region

lmo17724.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Arp Schnitger Orgel in Steinkirchen
Er gehörte zu den bekanntesten Orgelbauern seiner Zeit und unterhielt die größte Orgelbauerwerkstatt im norddeutschen Raum ...
St. Annenkrypta
Die lutherische Kirche, deren Stiftung am 11. September 1059 bestätigt wurde, ist eine Einraum-Kirche mit Krypta, innen 26,50 m lang und 9,50 m breit ...
Kloster Hude
Als sichtbares Zeugnis vergangener Jahrhunderte lassen die Reste des ehemaligen Klosters die wechselvolle Geschichte der oldenburgischen Region nachempfinden ...
St.-Laurentius-Kirche in Langwarden
Die reichen Marschbauern haben einst für eine standesgemäße Ausstattung ihrer Gotteshäuser mit Altaraufsätzen, Kanzeln, Taufsteinen und Orgeln gesorgt ...
Glockenturm der St.-Ulrichskirche in Rastede (CH)
Hier finden sich Kirchenbauten, die nicht nur von architekturgeschichtlichem, sondern für das Oldenburger Land auch von größter historischer Bedeutung sind ...
Lambertikirche
Die Lambertikirche ist die Stadtkrone Oldenburgs. Jedem Besucher der Stadt fällt sie mit ihren fünf imposanten Türmen auf.

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Horst-Janssen-Museum: Hund, Katze, Maus. Tierdarstellungen von Horst Janssen aus der Sammlung, vom 23.6.-23.9.

Das Betrachten und Zeichnen von Tieren hat Horst Janssen zeit seines Lebens fasziniert. Während seiner gesamten Schaffenszeit von den 1950er-Jahren bis zu seinem Tod im Jahr 1995 hat Janssen diese Geschöpfe zum Thema seiner Kunst gemacht. Er nutzt dazu das gesamte Spektrum seiner druckgrafischen Techniken, dazu seine Zeichnungen und Aquarelle. Dabei ist es in den Zeichnungen insbesondere die genaue Beobachtung der Natur, die Janssens Darstellungen von Hunden und Katzen zu beeindruckenden Tierporträts macht. Mehr...

Stadtmuseum Oldenburg: Wilde Zeiten – Fotografien von Günter Zint, vom 19.5.-17.6.

Günter Zint versteht sich als politischer Fotograf, er gilt als Vorreiter eines sozial engagierten und aufklärerischen Bildjournalismus der jungen Bundesrepublik. Zint ist weit mehr als ein Chronist der soziokulturellen und politischen Entwicklungen: Auch aus der Perspektive der Agierenden, der Gegenkulturen heraus richtet er seinen Blick auf die Reaktionen der Gesellschaft. „Ich will Realität zeigen, meine Bilder sind Gebrauchsfotografien“, sagt Günter Zint über seine Arbeiten. Mehr...

Ausstellungen in "Rund um Oldenburg"

Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...


Horst-Janssen-Museum: Hund, Katze, Maus. Tierdarstellungen von Horst Janssen aus der Sammlung, vom 23.6.-23.9.

Das Betrachten und Zeichnen von Tieren hat Horst Janssen zeit seines Lebens...


Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Protest + Neuanfang - Bremen nach 68, vom 30.8.-1.7.

Bremen ist anders. Von hanseatisch-zurückhaltend, traditionsbewusst und weltoffen bis...


Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...