Bilder der Region

lmoschloss.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Deutsches Pferdemuseum Verden: Hoka Hey! Die Prärieindianer und ihre Pferde, vom 26.6.-14.10.

Christoph Kolumbus war es, der den „Indianern“ ihren Namen gab, als er 1492 bei seiner Suche nach einem neuen Seeweg nach Indien auf einer Karibikinsel landete und sich am Ziel wähnte. Die einheitliche Bezeichnung „Indianer“ wird der reichen Vielfalt an Kulturen, Wirtschafts- und Lebensweisen, die bis zur Ankunft der Europäer auf dem amerikanischen Kontinent herrschten, keinesfalls gerecht. In Nordamerika existierten über 500 verschiedene Nationen und ebenso viele Sprachen. Die Indianer waren Nomaden oder sesshaft, sie betrieben Ackerbau oder waren Jäger, Sammler oder Fischer. Mehr...

Domherrenhaus Verden: "Das liebe Lernen", vom 29.6.-14.10.

Das Historische Museum Domherrenhaus zeigt mit der Sonderausstellung "Das liebe Lernen", wie Schule früher aussah, als man noch die Schulbank drückte, mit dem Abakus rechnete und der Schreibstift Griffel hieß. Die liebevoll gesammelten Exponate des Ehepaares Klebe ermöglichen ABC-Schützen, deren Eltern und Großeltern einen augenzwinkernd nostalgischen Blick auf "Schule anno dunnemals". Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...


Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...