Bilder der Region

weser.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Kunsthaus Leer

Ausstellungen in Ostfriesland

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: SALTO MORTALE - Zirkuswelten in der Kunst des 20. Jahrhunderts, vom 3.11.-2.2.

Die Zirkuswelt ist einerseits ein Zerrspiegel unserer Gesellschaft, denn sie umgibt ein ganz eigener Mythos, in dem Unmögliches möglich, leicht und einfach ist. Sehnsüchte nach Ferne und Exotik werden für Stunden gestillt. Das harte Leben außerhalb des Lichts der Manege wird in den Momenten der Aufführungen verdrängt. Mehr...

Heimatmuseum Leer: Leer im Mittelalter, vom 25.9.-17.11.

ostf_heimatmuseumleerDie Anfänge des Dorfs und „Fleckens“ Leer liegen weitgehend im Dunkeln. Als „Hleri“ wird der Ort im 9. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnt. Aus dem bescheidenen Fischerdorf wurde im Hoch- und Spätmittelalter ein florierender Handels- und Hafenort. Häuptling Focko Ukena aus Neermoor wählte um 1420 Leer zum Residenzort für den Ausbau einer Landesherrschaft und ließ hier die mächtige Fockenburg errichten, die aber von seinen Widersachern, dem „Freiheitsbund der Sieben Ostfrieslande“ 1431 zerstört wurde. Mehr... 

Ausstellungen im Nordwesten

Weserburg: So wie wir sind 1.0, vom 30.3.-5.1.

So wie wir sind 1.0 stellt mehr als 140 Arbeiten und 80 Künstler*innen aus...


Focke Museum Bremen: Hans Saebens Bilder für Bremen (1930-1969), vom 7.9.-9.2.

Der Fotograf Hans Saebens machte sich ab den 1930er-Jahren überregional einen Namen...