Bilder der Region

faehre.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Otto-Pankok-Museum: Joan Miró, ab 24.9.

ottopankokSchon Ende der 40er Jahre – und dann verstärkt in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts – arbeitete Joan Miró mit dem Verleger- und Galeristen Ehepaar-Marguerite und Aimé Maeght in Paris zusammen. Miro als berühmten und gefeierten Künstler war es daran gelegen, seine Kunst auch breiteren Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen. Der auf vielen Gebieten versierte Maeght und dessen Ehefrau waren ihm dabei ein willkommene Partner. Als Medium wählte man die Lithographie als Original-Steinlithographie oder als Umdruck- und Fotolithographie. In thematischen Publikationen zusammengefasst begleiteten diese auch die Ausstellungen in der Galerie Maeght. Mehr...

Emslandmoormuseum: „Die Versuche, dem Torf ein größeres Absatzfeld zu verschaffen, sind nur von kurzer Dauer gewesen…“, bis Oktober 2018

Sonderausstellung zur Industrialisierung des Torfabbaus im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Während sich im 19. Jahrhundert in den meisten Wirtschaftsbranchen des späteren deutschen Reiches allmählich die industrielle Produktion durchsetzte, behaupteten sich in den Torfbetrieben die traditionellen Produktionsformen. Die fehlende Modernisierung und die zunehmende Konkurrenz der Steinkohle führten so zu einer schwerwiegenden Strukturkrise der Torfbranche.  Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Burg zu Hagen: KLAUS STUTTMANN – KARIKATUREN 2017, vom 14.1.-22.4.

Klaus Stuttmann gehört zu den wichtigsten Karikaturisten in Deutschland. Er arbeitet...


Kunstverein Oldenburg, vom 21.1.-8.4.

Der Kunstverein Oldenburg präsentiert den aus Oldenburg stammenden Bildhauer und...