Bilder der Region

lmoschloss.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Osnabrück, Museum für Industriekultur: Hervorgeholt und hergezeigt, vom 1.1.-31.12.

Viele Schätze eines Museums liegen gut verpackt und verborgen im Depot. Dort ruhen sie unter Tüchern oder in Kartons, einige sind zu empfindlich, um der Öffentlichkeit ständig gezeigt zu werden. Das Museum Industriekultur Osnabrück präsentiert jetzt ausgesuchte Objekte aus seinem Depot in dieser Ausstellung. Die Besucher sind eingeladen, die Ausstellungsstücke in Augenschein zu nehmen und auf sich wirken zu lassen. So entstehen ganz eigene Sichtweisen auf die Dinge oder Erinnerungen werden wach, die mit bestimmten Objekten verbunden sind. Mehr…

Tuchmacher Museum Bramsche: Fate, Destiny and Self-Determination, vom 29.6.-9.9.

ostuchmachermuseumInternationales Tapisserie-Projekt. Das dreiteilige Werk, das sich über die großen Wände im Museumsfoyer erstreckt, ist eine internationale Initiative der kanadischen Textilkünstlerin Line Dufour. Es besteht aus zwei größeren, rechteckigen Wandteppichen und hunderten kleiner Teile, die dazwischen im Raum zu schweben scheinen. Nach Stationen in Kanada, USA, China und Uruguay wird die Ausstellung nun erstmals in Deutschland gezeigt. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...


Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...