Bilder der Region

altona.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Erich Maria Remarque
Er gehört zu den weltweit bedeutendsten Autoren der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts; seine Bücher wurden in mindestens 60 Sprachen übersetzt ...
Felix Nussbaum
Wie kein anderer Künstler hat der Osnabrücker Maler alle Erfahrungen der drei Jahrzehnte nach dem ersten Weltkrieg in seinen Bildern dokumentiert ...
Sigmund Strecker in Laboe, 1969 (1)
„Die alltäglichen sichtbaren Dinge bleiben für die Malerei unerschöpflich. Es kommt nur darauf an, ihnen immer wieder eine neue Seite abzugewinnen.“

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Tuchmacher Museum Bramsche: Fate, Destiny and Self-Determination, vom 29.6.-9.9.

ostuchmachermuseumInternationales Tapisserie-Projekt. Das dreiteilige Werk, das sich über die großen Wände im Museumsfoyer erstreckt, ist eine internationale Initiative der kanadischen Textilkünstlerin Line Dufour. Es besteht aus zwei größeren, rechteckigen Wandteppichen und hunderten kleiner Teile, die dazwischen im Raum zu schweben scheinen. Nach Stationen in Kanada, USA, China und Uruguay wird die Ausstellung nun erstmals in Deutschland gezeigt. Mehr…

Tuchmachermuseum Bramsche: Was der deutsche Mann im Sommer trägt, vom 30.6.-13.9.

Modenschau und Lebensart à la Fritz Wolf. Ob Angela Merkel auf dem Laufsteg, Joschka Fischer im Kaschmir-Zwirn oder Ajatollah Khomeini als Modeschöpfer: Zwischen 1949 bis 2001 hatte der Karikaturist Fritz Wolf auch die Mode im Blick. In den „Bildern aus der Provinz“ und anderen Karikaturen beleuchtete er darüber hinaus auch die Modesünden des deutschen Otto Normalverbrauchers. Dabei mag sich mancher Betrachter beim Blick in den Spiegel ertappt fühlen: so etwa bei Fritz Wolfs Blatt „Männersommermode ’94“. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...


Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...