Bilder der Region

md.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Bauplan Stift Bassum
Das Stift Bassum kann auf eine mehr als 1.150 jährige Geschichte zurückblicken, denn im Jahre 858 stellte die Edelfrau Luitgard dem Erzbischof Ansgar von Bremen und Hamburg...
ver_dhm3_vor
Im Schatten des wuchtigen Verdener Domes befindet sich der Besucher plötzlich in einem Adelssitz aus dem frühen 18. Jahrhundert...

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Deutsches Pferdemuseum Verden: Hoka Hey! Die Prärieindianer und ihre Pferde, vom 26.6.-14.10.

Christoph Kolumbus war es, der den „Indianern“ ihren Namen gab, als er 1492 bei seiner Suche nach einem neuen Seeweg nach Indien auf einer Karibikinsel landete und sich am Ziel wähnte. Die einheitliche Bezeichnung „Indianer“ wird der reichen Vielfalt an Kulturen, Wirtschafts- und Lebensweisen, die bis zur Ankunft der Europäer auf dem amerikanischen Kontinent herrschten, keinesfalls gerecht. In Nordamerika existierten über 500 verschiedene Nationen und ebenso viele Sprachen. Die Indianer waren Nomaden oder sesshaft, sie betrieben Ackerbau oder waren Jäger, Sammler oder Fischer. Mehr...

Kunsthalle Worpswede:Kaleidoskop Worpswede [anders] leben, vom 24.6.-4.11.

ost netzelDie Worpsweder Kunsthalle ist als Ort für experimentelle Ausstellungsformate bekannt: Im Sommer 2018 treffen die »Alten Worpsweder« mit ihren historischen Dorfansichten auf das »Experiment Worpswede« von 1972 und auf neue »erfinderische Analysen«. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Kulturambulanz Bremen: Outsider, Insider, Grenzgänger, vom 15.4.-14.10.

Bilder, Skulpturen und Objekte aus der Sammlung Kraft.Die Flugobjekte Gustav Mesmers...


Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...