Bilder der Region

vorwerk.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

JadeWeserPort
Am Jadebusen in Wilhelmshaven wird in den kommenden Jahren das größte Investitionsvorhaben Norddeutschlands realisiert: der Container-Tiefwasserhafen JadeWeserPort ...
Dangast
Dangast, dieser kleine Ort auf einem markanten Geesthügel direkt am Jadebusen, wurde für einige Brücke-Künstler zum zentralen Ort ihrer künstlerischen Entwicklung ...
15682_vor
Seit jeher faszinierte das Meer mit seinen Naturgewalten die Menschen. Diejenigen, die unmittelbar an den Küsten lebten, wussten wohl auch um die Gefahr und Unberechenbarkeit der oft sturmgeplagten Nordsee...
Maria von Jever
 
Sie war die letzte Regentin von Jever und baute das Jeverland durch eine geschickte Politik zu einem frühmodernen Territorialstaat aus ...
J. Penzel: 'Saterländerinnen beim Bierkränzchen, 1799 (1)
“Als Getränk haben die Germanen einen Saft aus Gerste und Weizen, der in einer dem Wein in gewisser Art gewonnen wird" Tacitus
Friedrich Christoph Schlosser
"Ich ward am 17ten Nov. 1776 in Jever geboren". Als Schlosser dies 1826 in seiner Biographie schrieb, war er bereits ein bekannter, viel gelesener Historiker ...
Neustadtgödens
Die Existenz von fünf Gotteshäuser in einer Ortschaft wie Neustadtgödens ist einzigartig für Nordwestdeutschland ...
Karte der Friesischen Mühlenstraße
Erleben Sie zehn historische Windmühlen als besondere kulturgeschichtliche Denkmäler des 19. Jahrhunderts in der reizvollen Landschaft rund um den Jadebusen!
Ludwig Münstermann: Altar der Vareler Schlosskirche (CH)
Der Manierismus Nordwestdeutschlands ist ohne ihn undenkbar. Sein Schaffensschwerpunkt lag in der Erstellung von religiösen Werken ...
Luftaufnahme des Jever Schlosses
Fast 150 Jahre lang lenkten sie die Geschicke des Landes, zumeist aus der Ferne. Fürst Johann von Anhalt-Zerbst fiel die Herrschaft Jever 1667 nach dem Tod des Oldenburger Grafen Anton Günther zu.
Ommo Dirks: Moses, 1634. In: Robert Noah 1991, S. 13 (1)
Bereits zur Zeit Karls des Großen wird Wangerland, bzw. „Wanga“ erwähnt, als Willehad zum Bischof ernannt wird. Die ersten Kirchen der Region waren wahrscheinlich Holzkirchen, Reste sind bei Ausgrabungen der Kirche in Stedesdorf gefunden worden.
Jever Schloss
Als Wasserschloss angelegt, haben verschiedene Regenten es im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Unter Maria von Jever erhielt das Schloss die heutige vierflügelige Aufteilung ...
Schafstall aus der Ahlhorner Heide /HTK)
Wallhecken prägen in vielen Gegenden Europas das Erscheinungsbild der Landschaft entscheidend mit, so beispielsweise im gesamten Mittelmeerraum und in Teilen Frankreichs sowie Großbritanniens.

Ausstellungen in Friesland/Wilhelmshaven

Schlossmuseum Jever: Helene von Oldenburg – Me, Myself and Fürst. Selfies in der fürstlichen Galerie, vom 6.7.-2.9.

sjv2In der fürstlichen Galerie im Schlossmuseum Jever hängen seit ca. 200 Jahren die Portraits ehemaliger Herrscher und Herrscherinnen des Landes Jever. Seit der Abdankung aller regierenden Fürsten in Deutschland – 1918 – sind keine weiteren Portraits mehr dazu gekommen. Sie sind eingeladen: Selfies von sich aufzunehmen, auszudrucken und in der fürstlichen Galerie zu platzieren. Sie sind gefragt: Was würden Sie tun, wenn Sie heute, 2018, Herrscher_in in Jever wären? Mehr...

Deutsches Marinemuseum: Die See revolutioniert das Land, vom 27.5.-11.11.

fri_marienemuseumVom 29. auf den 30. Oktober 1918 meuterten auf den Großkampfschiffen „Helgoland“ und „Thüringen“ auf Schillig-Reede vor Wilhelmshaven die Matrosen der Kaiserlichen Marine. Sie verhinderten damit einen von der Seekriegsleitung eigenmächtig ohne politische Abstimmung angeordneten Vorstoß der Hochseeflotte gegen die britische Grand Fleet. Ihre Meuterei leitete den Niedergang des Kaiserreichs ein: Als Teile der Flotte nach Kiel verlegt wurden, wurde dort aus der Meuterei eine Revolution. Sie breitete sich im gesamten Reichsgebiet aus und erfasste nach dem 5. November 1918 auch Wilhelmshaven. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Man Ray: Magier auf Papier, vom 27.5.-26.8.

Der 1890 in den USA geborene und 1976 in Paris gestorbene Fotograf, Maler und...


Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...