Bilder der Region

olm390.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Landkreise Diepholz, Osterholz und Verden

 

 

 





Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
Lange Straße 11
27305 Bruchhausen-Vilsen
Tel.: 04252-3910


Gemeinde Stuhr
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Tel.: 0421-5695-0


Gemeinde Weyhe
Rathausplatz 1
28844 Weyhe
Tel.: 04203-71142


Stadt Syke
Hinrich-Hanno-Platz 1
28857 Syke
Tel.: 04242-164-0


Gemeinde Wagenfeld
Pastorenkamp 25
49419 Wagenfeld
Tel.: 05444-9881-0


Gemeinde Altes Amt Lemförde
Bahnhofstraße 10a
49448 Lemförde
Tel.: 05443-2090


Samtgemeinde Rehden
Schulstraße 18
49453 Rehden
Tel.: 05446-209-0


Samtgemeinde Barnstorf
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Tel.: 05442-809-0





 

 

Samtgemeinde Hambergen 
Bremer Straße 2
27729 Hambergen
Tel.: 04793-78-0


Gemeinde Schwanewede
Damm 4
28790 Schwanewede
Tel.: 04209-74-0


Gemeinde Lilienthal
Klosterstraße 16
28865 Lilienthal
Tel.: 04298-9290

Gemeinde Grasberg
Speckmannstraße 30
28879 Grasberg
Tel.: 04208-9175-0

 

 

 

 


Samtgemeinde Thedinghausen
Braunschweiger Straße 10
27321 Thedinghausen
Tel.: 04204-88-0


Stadt Achim
Obernstraße 38
28832 Achim
Tel.: 04202-91600


Flecken Ottersberg
Grüne Straße 24
28870 Ottersberg
Tel.: 04205-3170 – 0


Gemeinde Oyten
Hauptstraße 55
28876 Oyten
Tel.: 04207-9140-0

 

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Großen Kunstschau Worpswede: Kaleidoskop Worpswede [anders] schauen, vom 24.6.-4.11.

ohz kunstschauDie Große Kunstschau wird zum Ort eines neuen Kunst-Sehens. Alt- und Neubau werden konzeptuell zusammengeführt; alte und neuere Worpsweder Gemälde treffen auf Werke internationaler Kunst. Die expressionistische Architektur Bernhard Hoetgers wird reinszeniert und dadurch neu erlebbar. Kunstwerke im und am Gebäude laden die Betrachter ein, Kunst [anders] zu schauen. Die Kunstschau wird bei ihrem Namen genommen und ermöglicht neue Blicke auf vermeintlich Altbekanntes. Mehr...

Kunstverein Fischerhude: Hans Meyboden – Fest der Dinge, vom 24.6.–28.10.

Der Lebensweg Hans Meybodens war kein leichter. In Verden geboren und in früher Kindheit die Mutter verloren, wurde er von einem patriotischen Vater mit militärischer Gesinnung erzogen. Die Interessen des jungen Hans sind jedoch deutlich anders. Er besucht häufig die Bremer Kunsthalle, findet einen Gesprächspartner in deren Direktor Waldmann und beginnt zu malen. Auf Empfehlung geht er zu Oskar Kokoschka in der Dresdener Akademie, wo er bis zum Ende dessen Lehrtätigkeit bleibt. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...


Horst-Janssen-Museum: finde alles - suche nichts. kleine und große Werke von Monika Bartholomé, vom 16.9.-25.11.

Die Kölner Künstlerin Monika Bartholomé hat ein „Museum für Zeichnung“ erdacht. Es ist...